Faglssee 2100m und Fagls-Alm 1979m

Ein Wanderung über Obisell zum Faglssee und zur Fagls-Alm. Wir steigen auf !

Eine sehr schöne aber auch sehr lange Tour. Kondition ist hier gefordert!

Tourenverlauf:

Vom Parkplatz der Öbersthöfe 1400m geht es bergan bis zum “alten” Schafstall am Hahnenkamm. Heute eine Schutzhütte zum Verweilen mit einem tollen Panoramablick in die verschiedenen südtiroler Täler.

Weiter geht es über den lustigen Kameraden-Steig – der zu Beginn ein wenig ausgesetzt ist – in Richtung Obisellalm. Eine traumhafte Alm mit Bergsee in 2160m Höhe.

Obisellsee

Ausgangspunkt der Wanderung sind die Öbersthöfe in Vernuer (1389m). Die erreicht man mit dme Pkw über die Vernuererstraße, welche 1 km vom Ortszentrum Rifian entfernt von der Hauptstraße links abzweigt. Man nimmt den Weg Nr. 21A Richtung Hahnenkamm und erreicht den Schafstrall (2020 m – herrlicher Aussichtspunkt). Ab hier folgt man dem Weg Nr. 21 bis zur Obisellalm (2160 m). Oberhalb der Alm liegt der gleichnamige kleine Bergsee. Die Rückwanderung zu den Öbersthöfen kann auf dem Weg Nr. 5 erfolgen.

von www.suedtirol.info

Meraner Höhenweg

Von Naturns geht´s hinauf auf 1.500 bis 1.800 Meter – zu Fuß oder mit der Seilbahn, zum Beispiel mit der „Seilbahn Sonnenberg“. Auf dem Meraner Höhenweg erwartet Sie dann auf einer Länge von rund 110 km pures Wandervergnügen – mit nur wenigen steilen Anstiegen, dafür aber atemberaubenden Aussichten auf das Passeiertal, das Meraner Talbecken, die Sarntaler, Stubaier und Ötztaler Alpen. An schönen Tagen erscheinen die Dolomiten, die Brenta-Gruppe und der Ortler zum Greifen nah.

Seite 1 von 11